Falling in love is like riding by train

Falling in love is like riding by train .
- come in (teffen)
- step in (verlieben)
- drive with (relationship)
- step out (entlieben)
- walk away (auseinanderleben)

and you never know how much you'll be loved in your relationship


" Definier mir mal das Wort Liebe und ich definiere dir dein Leben . "
- Nein danke . Auf sowas verzichte ich zu gerne .
Liebe ist ein Wort was man nicht definieren kann , was nur reinzuvöllig mit dem Leben verbunden ist .
Ich konnte nie / werde nie / und moechte auch nie die Leute verstehen die sagen " ich liebe dich für immer und ewig ."
Liebe ist ein Spiel auf Zeit. Ob kurz - oder lang .
Diese Person ist faszinierend , dieses Gefühl .Du lebst dafür : Schließlich ist es das Ziel eines Menschen früh oder später mal zu heiraten und eine
bilderbuch Familie zu gründen .Abgesehen davon das es kaum mehr solche Familien gibt und jede 5 te heirat annuliert wird . Was bringen also diese
komischen Jungendlieben bzw. Teenagerbeziehungen ?
Dieses ständige verlieben und entlieben . Wer braucht das schon ?Du sammelst erfahrung für die späteren beziehungen. Wofür sie gut sind - weil liebe immer schon
dazu gehört . Scheiss dreck . wieso eigentlich ? Verlieben - Entlieben . Das ist nicht die Kunst .
Die kunst ist es eine Beziehung aufrecht zu erhalten .
Doch am ende scheint es (wie immer) schon zu spät , weil die liebe und die eifersucht letztlich der einzige grund ist wegen dem man schluss macht .
" The killer in me is the killer in you" - diese Zitat ist aus einem Smashing Pumpkin Song ( Was auch in dem Film Soloablum erscheint ) .
Das einzige Wort was liebe (glaub ich) beschreibt ist " kompliziert " .
Ich habe viele faszinierende Personen kennengelernt , viele bei denen ich dachte jetzt wirds .
Doch irgendwie verarscht einen das Bauch gefühl und das Herzklopfen . Liebeslieder und Filme versuchen einen die größten Liebesgeschichten zu erzeahlen ,
so wie es wohl ist , wenn man verliebt ist . Ach , wer glaubt denn so ein scheiss. Jeder , jeder im inneren hofft doch auf sowas ( zumindest die weibliche Bevölkerung )
Und wenn eine Beziehung schon mehrer Monate andauert , sogar vielleicht schon ein Jahr oder Jahre , lebt man doch immer mit diesem Gefühl weiter - für immer ist nichts.
und diese Beziehung schon sowieso nicht , doch ists die beste Zeit , die man im Leben hat .Unbeschwertheit - dieses einfach fallen lassen .
Bei jedem Treffen dieses herzklopfen zu bekommen - sowas erhofft man sich doch schon .
Freundschaft zwischen Männern und Frauen ? existiert doch eigentlich garnicht - spätestens wenn man alkoholisiert ist sehnt man sich nach liebe.
" Für das Gefühl würd ich so einziges aufgeben , für diese Person . "
Liebe ist individuell - nicht einseitig. Fassettenreich .
Stimmts nicht ? - Wenn nein entschuldige ich mich dafür - falls man das Gefühl bekommt ich würde einen meine Meinung aufzwingen .
Es ist halt nur meine Sicht .

28.1.08 15:32

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Powered by 20six / MyBlog
Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung